Welche Bezeichnung ist ok?

Dick, fett oder curvy - was trifft zu, ohne zu verletzen?

Ist es okay, jemanden "dick" zu nennen oder ist es politisch nicht korrekt'? Wie fühlen sich Übergewichtige, wenn ihr Körper Teil ihrer persönlichen Beschreibung ist? Und ab wann ist man dick - gilt die medizinische oder die gefühlte Definition oder ist die Kleidergröße das entscheidende Kriterium? Wie Dicke selbst bezeichnet werden möchten, darüber diskutieren Dr. Andreas Martin und Sylvia Kunert mit Carola Niemann, Chefredakteurin des "The curvy magazine" und Melanie Bahlke, Vorsitzende der Adipositaschirugie-Selbsthilfe Deutschland. So viel sei vorab gesagt: einfach ist diese Diskussion nicht...

Datum: 03.11.2022
Rubrik: Service & Wissen
Das könnte Sie auch interessieren