Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

DIY - Schutzmaske

Mund- und Nasenschutz - Anleitung zum Selbermachen

Keine Pflicht, aber doch eine dringliche Empfehlung der Bundeskanzlerin für den Einkaufsbummel und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel: der Mund- und Nasenschutz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diesen ganz einfach selber nähen. In Corona-Zeiten schützen Sie damit vor allem Ihre Mitmenschen.

Zutaten:

  • Nähmaschine (alternativ Nadel und Faden)
  • Bügeleisen
  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Messhilfe (z.B. Lineal)
  • Basteldraht (ca.15 Zentimeter lang) - alternativ Pfeifenreiniger oder Klemmdraht von Gefrierbeuteln
  • Zange
  • 2 x Stoff aus kochfester Baumwolle (je 18 x 24 cm)
  • 2 Gummibänder (je 15 cm lang) 

Anleitung:

  • Legen Sie die Stoffe mit der äußeren Seite innen aufeinander. Die Stoffe sollten verschiedenfarbig sein, damit Sie die Innen- und Außenseite Ihrer Maske unterscheiden können.
  • Nähen Sie die Stoffe an den langen Seiten zusammen.
  • Drehen Sie danach die Außenseite des Stoffes nach außen.
  • Bügeln Sie die Nähte glatt.
  • Nähen Sie nund einen Tunnel für den Draht. Die Tunnelnaht sollte einen Abstand von ein bis zwei Zentimetern zum Rand haben.
  • Falten Sie den Stoff wie gezeigt und stecken Sie die Falte fest. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal, sodass drei Falten mit einer Tiefe von etwa 1,3 Zentimetern entstehen. Ihre Maske ist danach etwa sieben Zentimetern breit.
  • Nehmen Sie nun den Draht zur Hand und drehen Sie die Enden um, damit Sie sich später nicht verletzen können.
  • Führen Sie den Draht dann in den Tunnel der Maske ein.
  • Nun stecken Sie die Gummibänder in jeweils einer Ecke der Maske fest.
  • Dann nähen Sie Ihre Maske samt Gummibändern an den kurzen Seiten zusammen.
  • Ihr Mund- und Nasenschutz ist nun fertig. 

Entkeimen Sie den Mund- und Nasenschutz nach jedem Gebrauch. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Maske für mindestens 5 Minuten in kochendes Wasser geben 
  • Maske bei mindestens 60 Grad in der Waschmaschine waschen
  • Maske für 30 Minuten und einer Temperatur von 70-80 Grad in den Backofen geben
Datum: 20.04.2020
Rubrik: Service & Wissen
Das könnte Sie auch interessieren