Schlafapnoe - wenn nachts die Atmung aussetzt

Der Partner leidet unter lautem Schnarchen und die die Betroffenen kämpfen oft mit extremer Tagesmüdigkeit. Der Grund dafür könnte das „Obstruktive Schlafapnoe Syndrom“ sein. Hierbei kann es durch zahlreiche und längere Atemaussetzer zu Sauerstoffmangel kommen. Diese nächtliche Atemstörung wird häufiger bei Übergewichtigen gefunden. Unbehandelt können langfristig schwerwiegende Folgeerkrankungen, wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder Diabetes entstehen.

Hier geht es zum Video

Datum: 03.09.2020
Rubrik: Pralles Leben mit Gewicht
Das könnte Sie auch interessieren