Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Gewusst wie! Rachs 5€-Küche

Quinoa-Salat mit grünen Bohnen, gegrillter Ananas und Lachs

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Quinoa
  • Salz
  • 250 g grüne Bohnen
  • ½ frische Ananas
  • 1 TL Currypulver
  • 30 g Erdnusskerne
  • 250 g Lachsfilet

Vinaigrette:

  • 1 rote Chilischote
  • 20 g Ingwer
  • Saft von 1 ½ Zitronen
  • 3 EL Honig
  • 1 TL Salz
  • 5 EL neutrales Pflanzenöl
  • 1 EL Nussöl
  • jeweils ½ Handvoll Basilikum- und Minzblättchen

Zubereitung:

  1. Quinoa nach Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser garen.
  2. Bohnen putzen und in einem großen Topf in reichlich sprudelndem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen bis sie weich sind.
  3. Ananas schälen und den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Jede Scheibe dünn mit Öl bepinseln.
  4. Eine Grillpfanne stark erhitzen, bis sie anfängt leicht zu qualmen. Die Ananasscheiben nebeneinander in die Grillpfanne setzen und von beiden Seiten jeweils etwa ½ - 1 Minute grillen, bis sich das typische Grillmuster abzeichnet und der gewünschte Röstgeschmack entsteht. Die Ananasscheiben aus der Pfanne nehmen und mit einer Prise Currypulver würzen.
  5. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur goldbraun rösten und grob hacken.
  6. Für die Vinaigrette Chilischote waschen, halbieren und Stiel, Kerne und innere Scheidewände entfernen. Chili fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trockenschleudern und fein hacken. Zitronensaft, Honig und Salz verrühren, Chili, Kräuter und die beiden Öle unterrühren. Quinoa in einer Schüssel mit der Vinaigrette marinieren.
  7. Kurz vor dem Servieren die Grillpfanne erneut erhitzen. Lachs in vier Tranchen schneiden, dünn mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs in der Grillpfanne von beiden Seiten ca. 2 Min. braten, der Lachs soll innen noch leicht glasig sein.
  8. Bohnen, Ananas und die Hälfte der Erdnüsse unter die Quinoa heben, Lachs darauf setzen, mit Kräutern und restlichen Erdnüssen bestreuen und sofort servieren.

Preis pro Portion: 2,82 €

Seite 1 von 11, Insgesamt 61 Einträge.

zurück12345