Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Gewusst wie! Rachs 5€-Küche

Rosenkohl-Curry

Zubereitung für 4 Personen:

  • 1 kg Rosenkohl2 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Currypulver
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • ½ - 1 rote Chilischote
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Basmatireis
  • 1 Bio-Limette
  • 20 ml Sojasauce
  • 1 EL Fischsauce
  • 2 Handvoll Koriander
  • 2 EL Sesam
  • Salz

Zubereitung:

  1. Rosenkohl putzen und die äußeren Blättchen abpellen, so dass der hellgrüne Rosenkohlkern ca. haselnussgroß ist. Die Rosenkohlblättchen in einem Topf mit sprudelnd kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren, auf ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Zitronengras waschen, dritteln und mit einem schweren Messer oder im Mörser leicht andrücken, damit der Geschmack besser an das Curry abgegeben werden kann.
  3. Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und darin die Würfelchen farblos anschwitzen. Rosenkohl, Currypulver und Zitronengras zufügen, das Ganze mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Min. kochen lassen. Chilischote in feine Ringe schneiden und mit der Kokosmilch zufügen, weitere 10 Min. leise kochen lassen.
  4. Währenddessen den Basmatireis in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsangabe kochen.
  5. Koriander waschen, trockenschleudern und mit den Stielen grob hacken. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er zu duften beginnt und sich hellbraun färbt. Limette heiß abwaschen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
  6. Kurz vor dem Servieren die Rosenkohlblättchen unter das Curry heben und mit Limettenschale, -saft und Sojasauce abschmecken.
  7. Reis und Curry in Schälchen füllen, mit Koriander und Sesam bestreuen und sofort servieren.

Prei pro Person: 1,85 €

Seite 1 von 11, Insgesamt 61 Einträge.

zurück12345