Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Gewusst wie! Rachs 5€-Küche

Scharf-saure Hühnersuppe mit Pak-Choi und Garnelen-Wantans

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Ingwer
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 rote Chilischote
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 300 g Karotten
  • 300 g Mini-Pak-Choi
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 EL Fischsauce
  • 3 EL Sojasauce
  • Prise Zucker

Wantans:

  • 16 Wantan-Blätter
  • 50 g Garnelen
  • 100 g Fischfilet (Reste)
  • 10 g Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Zitronengras heiß abwaschen und quer halbieren, mit einem Plattiereisen oder Messergriff leicht quetschen.
  2. Chilischote waschen, halbieren, Kerne und weiße Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch klein schneiden.
  3. Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel, Knoblauch und Ingwer leicht anrösten. Chili zufügen, Hühnerbrühe angießen und zum Kochen bringen. Zitronengras zugeben. Die Brühe ca. 15 Min. leise köcheln lassen.
  4. Für die Wantans Garnelen und Fischfilet kalt abbrausen und trockentupfen. Ingwer schälen, Frühlingszwiebel putzen, waschen und trockenreiben. Garnelen, Fisch, Ingwer und Frühlingszwiebel fein hacken, in einer Schüssel mischen und mit Salz würzen.
  5. Wantan-Nudelplatten nebeneinander ausbreiten, den Rand leicht mit Wasser bepinseln und jeweils einen TL der Füllung in die Mitte setzen. Nudelplatten diagonal zusammenklappen und die Ränder fest andrücken.
  6. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Wantans hinein gleiten lassen und ca. 1 Min. garen, dann aus dem Topf heben, leicht abtropfen lassen und in vier Suppenschalen verteilen.
  7. Pak-Choi putzen, waschen und der Länge nach halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, trockenschleudern und mit den Stielen fein hacken.
  8. Zitronengras aus der Brühe nehmen. Die vorbereiteten Karotten zufügen und einmal aufkochen. Pak-Choi und Frühlingswiebeln zufügen und ebenfalls zum Kochen bringen. Suppe mit Weißweinessig, Fischsauce, Sojasauce und einer Prise Zucker abschmecken.
  9. Hühnersuppe mit Gemüse über den Wantans verteilen, mit Korianderblättchen bestreuen und sofort servieren.

Preis pro Person: 2,39 €

Seite 1 von 11, Insgesamt 61 Einträge.

zurück12345