Gewusst wie! Rachs 5€-Küche

Sobanudeln mit Romanesco und Pilzsalat

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer
  • ½ Chilischote
  • ½ Bund Radieschen
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • 600 g Romanesco
  • Salz
  • 4 EL Sesamsaat
  • 4 EL Erdnussöl
  • 300 g japanische Weizennudeln (aus dem Asia-Markt)
  • 4 EL Sojasauce
  • 3 EL Fischsauce
  • Saft einer halben Zitrone
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Prise Zucker
  • ½ Bund Koriander

Pilzsalat:

  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Sojasauce
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Sesamöl
  • 4 große Champignons

Zubereitung:

  1. Für den Pilzsalat eine Marinade zubereiten, dafür Frühlingszwiebel putzen, waschen und in hauchfeine Ringe schneiden. Chili waschen und in feine Würfelchen schneiden. Knoblauch schälen, hacken und mit einer Prise Salz zerreiben. Die so vorbereiteten Zutaten mit Sesamöl, Zitronensaft und Sojasauce verrühren. Champignons putzen, evtl. waschen und in dünne Stifte schneiden. 
  2. Für den Romanesco ebenfalls eine Marinade herstellen, dafür Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Ingwer fein würfeln. Chili waschen, Stiel und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfelchen schneiden. Radieschen putzen, waschen, trockenreiben, halbieren und in Scheiben schneiden.
  3. Pflanzenöl in einem breiten Topf erhitzen, Knoblauch und Ingwer anschwitzen, Chili und Radieschen zufügen, kurz durchschwenken und mit Sojasauce und Fischsauce ablöschen. Zitronensaft und Gemüsebrühe angießen und eine Prise Zucker zufügen.
  4. Sesamsaat in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten und beiseitestellen.
  5. Romanesco putzen, waschen und in Röschen teilen. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und darin die Röschen bissfest garen.
  6. Die Weizennudeln nach Packungsangabe in Salzwasser kochen.
  7. Romanescoröschen und Nudeln zur Marinade in den Topf geben und erhitzen. Alles gut vermengen und auf vier Teller verteilen. Die marinierten Pilze mittig darauf setzen, je 1 EL Sesamsamen und Erdnussöl darüber geben und mit Korianderblättchen bestreuen.

Preis pro Person: 2,00 €

Seite 1 von 10, Insgesamt 60 Einträge.

zurück12345