B.wegt

Alkoholsucht - in vier Jahren ganz nach unten

Der Alkohol zerstörte fast das Leben von Henning Hirsch. Er verlor seine Firma, seine Familie, war obdachlos und Hartz 4-Empfänger. Bei seinem letzten Alkoholabsturz wurde er mit knapp sechs Promille ins Krankenhaus eingeliefert. Er lag zwei Tage auf der Intensivstation und wäre fast gestorben. Das hat ihn wachgerüttelt. Heute ist er trockener Alkoholiker und warnt vor den Gefahren der Alltagsdroge.

Seite 1 von 12, Insgesamt 71 Einträge.

zurück12345