Hausbesuch

Leben mit künstlicher Beatmung – Maria-Cristina gibt nicht auf

Seit einem schweren Unfall vor 25 Jahren ist Maria-Cristina Hallwachs vom Kinn abwärts gelähmt und muss künstlich beatmet werden. Für viele wäre diese Situation ein Grund aufzugeben. Für Maria-Cristina nicht. Obwohl rund um die Uhr auf fremde Hilfe angewiesen, hat sie es geschafft, maximale Abhängigkeit mit größtmöglicher Eigenständigkeit zu verbinden.

Seite 1 von 2, Insgesamt 10 Einträge.

zurück12