Reportage

Behandlungswege bei Arthrose

Rund 35 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Arthrose - einer unwiderbringlichen Zerstörung des Gelenkknorpels durch Abnutzung. Im schlimmsten Fall hilft nur noch ein künstliches Gelenk. Doch so weit muss es nicht kommen. Betroffene können selbst viel tun, um den Gelenkverschleiß aufzuhalten: vor allem mit gezieltem Bewegungstraining und durch Gewichtsabnahme. Abnutzung ist aber nicht die einzige Ursache für Arthrose. Wissenschaftler in Frankfurt am Main sind weiteren Auslösern auf der Spur, um die Krankheit früher und besser behandeln zu können.

Seite 1 von 19, Insgesamt 110 Einträge.

zurück12345