Reportage

Mit Hilfen hören

Schlecht Hören fällt erstmal nicht groß auf: Der Fernseher wird lauter, das Telefonieren anstrengender. Doch irgendwann sind keine Gespräche mehr möglich. Das raubt Susanne Schöler den Lebensmut. Bis sich die Mutter ein Cochlea implantieren lässt. Damit lernt sie neu zu hören, allerdings nicht komplikationslos. Der Film erzählt außerdem vom Fortschritt der Hörhilfen über die Jahrhunderte mit einem Besuch im Hörgeräte-Museum Lübeck.

Seite 1 von 17, Insgesamt 101 Einträge.

zurück12345