Kurzbeitrag

Plasmaspende für Antikörper-Therapie: Genesene Patienten helfen COVID-19-Erkrankten

Etliche Menschen, die das Coronavirus überstanden haben, sind genesen. Ihre Blutplasmaspende könnte jetzt das Leben von COVID-19-Patienten retten, denn sie haben bereits Antikörper gebildet. Das Verfahren ist keine Impfung, dennoch erhoffen sich Ärzte, dass so das Immunsystem der Schwererkrankten bei der Genesung unterstützt wird. health tv hat einen Plasmaspender beim Blutspendedienst Hamburg begleitet. Experten erklären den Weg von der Plasmaspende bis zum Patienten und warum ein maximaler Antikörperspiegel jetzt so wertvoll ist. Die Asklepios Kliniken rufen weitere Hamburger zur Plasmaspende auf und starten eine Antikörper-Therapie.

Seite 1 von 6, Insgesamt 33 Einträge.

zurück12345