Vis à vis - das health tv-Interview

Sport und Corona: Wie geht es weiter mit dem Vereinssport?

Die Corona-Pandemie hatte den organisierten Sport in Deutschland lahmgelegt. Auch nach Ende des Lockdowns ist der Trainings- und Wettkampfbetrieb für die 27 Millionen Mitglieder in 90.000 Sportvereinen - wenn überhaupt - nur eingeschränkt möglich und Vereine benötigen Hilfen. Vor allem die Spätfolgen seien noch nicht absehbar, sagt Stefan Klett, Präsident des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen in „vis ´vis“, aber die Krise könne auch die Anerkennung für den Vereinssport gestärkt haben.

Seite 1 von 2, Insgesamt 10 Einträge.

zurück12