Corona und Adipositas

Etwa ein Viertel aller Erwachsenen in Deutschland leidet an krankhaftem Übergewicht. Die so genannte Adipositas kann zu chronischen Krankheiten führen und lebensbedrohlich werden. Wenn Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie versagen, bleibt als letzter Ausweg die Adipositas-Chirurgie. In Zeiten von Corona mussten viele geplante Operationen, einschließlich der Adipositas-Chirurgie ausgesetzt werden. Nun kehren die Krankenhäuser langsam zur Normalität zurück und kämpfen mit knappen OP-Kapazitäten. Droht jetzt eine Benachteiligung übergewichtiger Patienten? health tv hat deutsche Experten in Fachgesellschaften, Adipositaszentren, Berufs- und Patientenverbänden zur aktuellen Situation von Adipositas-Patienten befragt. 

Seite 1 von 2, Insgesamt 8 Einträge.

zurück12
";