Pralles Leben

Kauftipps rund ums Bike

Das richtige Fahrrad für Übergewicht: E-Bike oder ohne Motor?

14.07.2021 von health TV

Radfahren ist gesund, trainiert Herz, Kreislauf und Muskeln und ist besonders für Menschen mit Übergewicht eine gelenkschonende Bewegungsalternative. Nur worauf sollten Personen mit Übergewicht beim Kauf eines Fahrrads oder E-Bikes achten? Menschen, die mehr als 100 kg auf die Waage bringen, stehen beim Onlinekauf oder im Fachhandel häufig auf verlorenem Posten, wenn sie sich nicht beraten lassen. Welche Fehler können beim Kauf eines Fahrrades gemacht werden und welche Vorteile sprechen zum Beispiel für den Kauf eines E-Bikes bei Menschen mit Übergewicht?

Das Radeln mit Elektro-Antrieb bietet besonders Einsteigern eine tolle Hilfe und ermöglicht längere Strecken. Ob spezielle Fahrradreifen oder Fahrradsattel für Übergewichtige nötig sind und wieviel ein modernes Fahrrad eigentlich kostet - diese Fragen stellen Birgit von Bentzel und Sylvia Kunert dem Ex-Radprofi und Orthopäden Dr. Dirk Tenner sowie dem Fahrradfachverkäufer Nicholas Feld.

Fazit: Fahrrad fahren ist nachhaltig und macht alle Radler mobiler. Und ob mit oder ohne Motor, auf jeden Fall verbrennt das Radfahren Kalorien und macht mit dem richtigen Fahrrad Spaß und fit.

Das könnte Sie auch interessieren